skip to content
einamhaus image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Sommer im Herbst im Oktober

Raimund Schöll am 02.10.2011

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Morgens.

Nebel taucht alles in Schlieren.

überall Spinnennetze

wie mit dem Eisstift gezeichnet

und patschnasse Gräser.

 

Um elf Uhr dann 

leckt die Sonne

noch mal alles trotzig weg.

Blätter fallen

mit Schweißperlen vermischt.

 

Und am See 

die Sonnenwiese bevölkert von Menschenresten

die Luft im Schatten deutlich abgekühlt

badend noch einige

trifft Venedig auf Rimini.

 

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht