skip to content
Bild064 image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Seeabenteuer zu Hause

Matthias Ohler am 02.01.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Der Bruder meiner Lebensbegleiterin und seine (fast) 5-jährige Tochter waren zu Besuch. Sie zauberten eine schöne Atmosphäre, wie nur sie es können - gut, wir waren auch dabei, aber ich hatte den Eindruck, daß zumindest mein Aktanten-Potenzial für diese spezifische Atmosphäre nur wachgerufen werden konnte durch diese beiden und diese drei.

Sie ließen sich dann auch tatsächlich noch darauf ein, ein von mir vor sehr langer Zeit erfundenes Brettspiel (Schatzinsel) bis zum Schluss zu spielen, sich die Regeln erklären zu lassen noch während des Spielens, wunderbar zu albern und die See kräftig schäumen zu lassen, als sei alles wirklich wirklich ganz ganz echt. Es geht gut her bei diesem Spiel, und bis zum letzten Zug kann der sicher geglaubte Schatz noch geraubt werden und in die Hände des Mitspielers fallen, der bislang praktisch nichts dazu beigetragen hat, dass dieser Schatz überhaupt gehoben werden konnte. (Ein durchaus realistisches Spiel.) Ohne Schmus konnte die Kleine gewinnen (also die Piratenanführerin natürlich, im Team mit dem Vater, dem Helden der sieben Weltmeere).

So schlecht kann das Spiel nicht sein. Interessenten wenden sich bitte an info(-at-)matthias-ohler.de   -   das Jahr hat ja gerade erst begonnen ...

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht