skip to content
Bild000a image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

November im August

Matthias Ohler am 07.08.2011

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Du stehst am frühen Morgen auf, um Feuer zu machen für zwei am gestrigen Tage eigenhändig eingewürzte Wildschweine, die heute am Spieß gegart werden sollen. Es ist noch dunkel. Du brauchst gar nicht hinauszusehen, das Rauschen unterrichtet Dich: es regnet. Man hört förmlich, daß es schon lange regnet, und noch länger regnen wird. November im August. Der Reinfall von Schaff-Hausen.

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht