skip to content
Leuchtturm image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Musterbruch wegen Gewitter

Raimund Schöll am 21.06.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Gestern gegen Ende des ersten Workshoptages. Das Team, das wir innerhalb eines Change-Projektes beraten, steckt in einem längst überfälligen Trauerprozess fest. Zeitgleich zieht draussen ein Gewitter auf. Donnern, Blitzen, lautes Regengeplatter. Und schwülwarme Böen, die in den Seminarraum wehen. Eine Teilnehmerin faßt sich ein Herz und sagt: das Wetter kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt. Jetzt können wir getrost mit uns weiter arbeiten. Wenn schönes Wetter wäre, würden wir wohl wie üblich, wenn's schwierig wird, aufhören, würden uns ablenken und zerstreuen wollen. Laßt uns einfach weiter machen.

Kommentare

22.06.2012

Matthias Ohler

Das ist das bestechend Einladende am Konzept Atmosphäre, oder schlicht gesagt: am Aussen als Gastgeber fürs Innen.

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht