skip to content
strasseform image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Montagsgedenke

Raimund Schöll am 21.05.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Ein frischer Luftzug umschmeichelt sein Gesicht. Kühl erdige Nachtfeuchte, die von draußen in sein Arbeitszimmer kriecht. Es riecht nach Frühsommer. Die Frösche tröten ihr Konzert und verstummen im Moment der Niederschrift. Die schwarze Tastatur in kühles Licht getaucht, ein wenig Blau darin. Er lässt seine Finger über die Buchstaben tanzen. Ein Wort gibt das andere, ein Satz löst den anderen ab. Klack, klack. Dann der letzte des Tages, während der Kirchturm gerade Mitternacht anschlägt:

War ein schöner Montag heute.

(O.G.)

Kommentare

22.05.2012

Ute

Man kann den innerlichen Frieden spüren, der in diesen Worten liegt...

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht