skip to content
Bild000a image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Montagsgedenke

Raimund Schöll am 30.01.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Heute mal zur Abwechslung was Gelehrsames, eine Art Montags-Wochenbuch-Leser-Test. Welcher Zeittyp sind Sie? Oder besser - in welchem Zeit-State lesen Sie?

Wenn Sie gerade eben, heute montags, bereits über das, was Sie wohl dienstags, mittwochs und donnerstags hier zu lesen bekommen werden, nachdenken, wären Sie in Sachen Zeitorganisation ein typischer Zukunftstyp (Future Time). Oder, wenn Sie der dringenden Meinung wären: es sollte hier mal demnächst unbedingt was über .... geschrieben stehen.

Insgesamt soll es ja vier Zeit-Typen geben:

  1. Den Hier-Und-Jetzt-Typ: der liest und während er liest, liest er. Der mögliche Grundgedanke: ui, interessant, und dann .... tschüss, vielleicht bis zum nächsten Mal! (In Time).
  2. Den Vergangenheits-Typ: der liest, und während des Lesens denkt er gleichzeitig an das, was er alles schon hier zu lesen bekommen hat. Der mögliche Grundgedanke: Interessanter Artikel, aber der neulich war interessanter. Welcher war das noch mal....? (Past Time)
  3. Den Zukunfts-Typ: der liest und ist dabei schon neugierig, auf das, was es sonst noch alles zu lesen geben wird hier, in naher oder fernerer Zukunft. Der mögliche Grundgedanke: Interessanter Artikel heute, aber was wird da noch Interessantes oder Interessanteres folgen? Mal sehen! (Future Time)
  4. Den In-Allen-Zeiten-Gleichzeitig-Daheim-Typ: der liest und während er liest, liest er. Dann denkt er an das, was er schon alles hier gelesen hat und spekuliert darüber, was er sonst noch alles zu lesen bekommen wird, hier. Der mögliche Grundgedanke: wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich hier noch mal rein klicke? (Through Time).

Eine interessante Anschlussfrage wäre vielleicht noch: wirkt sich unsere individuelle Art der Selbstorganisation von Zeit denn atmosphärisch aus? Und das nicht nur beim Wochenbuchlesen? Und wenn ja, wie? 

(O.G.)

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht