skip to content
Bild000a image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Kaffee und Diskussion

Matthias Ohler am 13.03.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

In guten Kaffeehäusern bleibt von angeregten, ja sogar gereizten Diskussionen so gut wie nichts hängen. Zu Hause wäre vielleicht die Luft schon zu dick zum Atmen. Dass eine Auseinandersetzung zu Hause gelungen ist, merkt man daran, dass man noch einen Kaffee bestellen will - und erst dann merkt, dass man hier dafür selber in die Küche muss.

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht