skip to content
fahrradformen-1 image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Hinterseer hin oder her

Raimund Schöll am 13.10.2011

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Warum wandern Leute freiwillig durch Alpenlandschaften? Und seit wann? Mit Stöcken und Wanderschuhen, kehren ein in Buschenschänken, trinken und essen und gehen dann weiter. Mit Landkarten bewaffnet, schwitzend, ächzend, meist mit einem Ziel nach oben oder nach unten, über Hängebrücken, Steige, Waalwege. Abends dann fühlen sie sich angenehm müde, sinken mit einem Lächeln auf den Lippen oder - je nachdem - mit wundgescheuerten Körperteilen ins Bett. Dann am nächsten Tag, der nächste Berg und das nächste Tal, mit oder ohne Sonne - ganz egal. Warum? Vielleicht einfach nur, weil`s schee is. Hansi Hinterseer hin oder her.

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht