skip to content
Bild004 image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Ein Freizeichen, kein Aktenzeichen

Raimund Schöll am 14.08.2011

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Ich geb’s ja zu. Mir ist mein Leben oft ein Rätsel, ein „Aktenzeichen XY ungelöst“. Nur im Gegensatz zum Fernsehaktenzeichen - auch bei wiederholter Vorführung kommt kein Heureka. Denn wer könnte jemals sagen, jetzt haben wir des Rätsels Lösung, so und so ist die Sache, das Geheimnis gelüftet?! Gott? Ja, der könnte vielleicht, doch spricht der ja nicht. Die Psychoanalyse? Gut die spricht zwar, aber ... nach wie vor - XY ungelöst.

Klug wäre wohl, erst gar nicht nach einer Auflösung zu suchen. Das Leben ist ein Freizeichen, wir alle sind ein Freizeichen, kein Aktenzeichen. Es gibt keine Auflösung eines Mysteriums, wir sind das Mysterium und bleiben es - bis zum Schluss. (O.G.)

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht