skip to content
jugendspain image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Fehlende Gratifikationen

Raimund Schöll am 22.03.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Dass Geld allein Mitarbeiter nicht glücklich macht, ist ja inzwischen eine organisationspychologische Binsenweisheit. Dass unfaire Bezahlungen, sprich zu wenig Geld, von Mitarbeitern mit fehlender Anerkennung und Wertschätzung für erbrachte Leistungen in Verbindung gebracht werden, und dies zu eklatant gesundheitlichen Problemen führen kann, ist ein - vom Medizinsoziologen Johannes Siegerist erbrachter - eher neuerer Befund. 

http://videos.arte.tv/de/videos/mangelnde_anerkennung_macht_krank-6533926.html

Auch aus atmosphärologischer Perspektive ist der interessant. Denn die Frage von dort aus würde etwa lauten: wie können menschliche Anerkennungs- und Wertschätzungsbedürfnisse im Unternehmen so gestillt werden, dass sie nicht nur als gedacht, sondern auch als gespürt erlebt werden?

Mein Befund ist ja schon länger: es braucht für ein gesundes Betriebsklima ausser glückender Kommunikationen auch etwas zum Anfassen. Und dazu gehört nun mal auch Geld. But not only!

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht