skip to content
jugendspain image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Currywurst

Matthias Ohler am 25.04.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

"Currywurst ist SPD." Die Kampagne der NRW-SPD hat die Aufmerksamkeit, und damit hat die SPD die Aufmerksamkeit. Ob sie aber richtig liegt damit, WIE sie die Aufmerksamkeit bekommt?

Es ist ein Spiel über Bande (wie Andreas Graf von Bernstorff sagen würde: http://www.carl-auer.de/programm/978-3-89670-831-1 ). Die anderen MÜSSEN sich inhaltlich gegen-positionieren, … und wirken blasser als die blasseste Curry-Wurst? In jedem Fall müssen Sie sich dabei auf die Currywurst beziehen, es wird ein dauerhafter Assoziations-Link geschaffen, der die Aussage des Plakates bestätigt: Currywurst ist SPD. Und die SPD ist im Gespräch.

Der Mit-Erfinder der Kampagne Erik Flügge im SZ-Interview: "Wir finden es toll, wenn andere Parteien unsere Ideen über Twitter und Facebook verbreiten. Dafür musste das Plakat witzig und provozierend sein." Die SPD scheint am schnellsten von den Piraten zu lernen. Und die Wahlkampf-Atmosphären kommen in Bewegung.

 http://www.sueddeutsche.de/politik/online-plakataktion-der-nrw-spd-es-ist-ein-antibesserwisser-plakat-1.1334044

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht