skip to content
DSC00018 image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Burnout

Matthias Ohler am 28.07.2012

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

In dem Ort, der auch das Lagerhaus der Kongressbuchhandlung beherbergt, ist vergangene Nacht ein schönes altes Haus ausgebrannt. Die Eigentümer und Bewohner waren in Spanien. Kein Personenschaden ist zu beklagen. Aber erheblicher Sachschaden. Das Haus ist hin. Bei den Nachbarhäusern: geplatzte Fenster, verschmurgelte Kunststoffrahmen. Ein benachbarter Bauernhof mit Unmengen gelagerten Heus in alten Schobern blieb nahezu ganz verschont. Zu danken ist dies unter anderem den Windverhältnissen in dieser Nacht und einigen schwer entflammbaren Nussbäumen zwischen den Grundstücken. Der Nachtwächter war in diesem Fall ein anderer Nachbar, der des Nachts einige Utensilien verräumte und den Brand bemerkte.

Die beiden Male, die ich im elsässischen Turckheim den Rundgang mit dem - heute nur noch zu touristischen Zwecken aktiven - Nachtwächter mit machte, bekommen angesichts dieses aktuellen Ereignisses für mich eine ganz andere Bedeutung. "Henn Acht uff Fier unn Licht" singt der heutige Nachtwächter als Touristenführer in dem Lied aus den Zeiten, in denen seine Vorgänger in erster Linie ja Feuerwächter waren.

Das Gespräch mit dem Eigentümer des verschonten bäuerlichen Anwesens, den ich schon sehr lange kenne, ließ einiges sehr deutlich von dem spüren, was es für einen Menschen bedeutet, plötzlich zu erleben, wie gefärdet das ist, was einen beherbegt und was einem das Vertraute ist. Und das müssen ja nicht immer "nur" Behausungen im ersten Wortsinn sein.

Kommentare

29.07.2012

deaXmac

Elegische Stimmung, die mich an ein
Gedicht an ein "Flemlinger Fachwerkhaus" erinnert.
....
"Unwiderbringlich sank's ins Grab
Was Seele war. Das neue kalte
Beton-Gegoss'ne zwang das alte,
Bewährte Menschliche hinab.
Vierhundert Jaht, welch lange Zeit,
Der Bogen hat die Zahl getragen,
Bin ich allein, es zu beklagen?
Mir tut's um Altes - Schönes leid."

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht