skip to content
fahrradformen-1 image

Übersicht

Atmosphärisches Wochenbuch

Auschwitz

Matthias Ohler am 03.06.2015

-> Hier können Sie Kommentare lesen oder schreiben

Vor 23 Jahren hatte er Polen zum letzten mal besucht. Vor 27 Jahren das erste mal.  Und nun steht er vor dieser erneuten Reise. Sie wird ihn vielleicht auch wieder nach Auschwitz führen. Je näher dies rückt, umso näher rückt auch, dass Auschwitz immer ganz nahe ist. In allen seinen Namen und Schatten, seinen vielen Varianten. Es ist eine dieser Umgebungen, die immer dabei sind. Und die auch Blüten treiben können. Die seltsamsten.

Hier können Sie Kommentare schreiben

Zur Übersicht